HDR Global, der Eigentümer der BitMEX-Börse, hat einem Bitcoin-Entwickler einen Zuschuss von 100.000 Dollar gewährt, um die Entwicklung von Krypto-Geld zu unterstützen.

HDR Global Trading Limited hat die Unterstützung für die Entwicklung und das Engineering von Bitcoin mit einem neuen Zuschuss von 100.000 Dollar oder etwa 90.000 Euro für den Entwickler Michael Ford alias Fanquake angekündigt.

Ford arbeitet seit mehr als 8 Jahren um das Bitcoin-Protokoll herum und ist nun einer der Maintainer des Bitcoin-Core-Projekts. Die Firma Seychellois hatte ihm im vergangenen Sommer einen Zuschuss von 60.000 Dollar gewährt. Sie veröffentlicht die BitMEX-Plattform, die den Handel mit Krypto-Währungen und Futures-Kontrakten ermöglicht. Im vergangenen Monat hat HDR Global in die indische Krypto-Börse CoinDCX investiert.

Besuchen Sie https://de.uptos.com für Ihre Handelsinvestitionen.Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie alle Wirtschaftsnachrichten auf uptos-finanzen.com.