crypto yuan

Die Zentralbanken der großen Wirtschaftsmächte erwägen derzeit alle regulierte digitale Währungen oder CBDCs oder experimentieren sogar mit ihnen. China ist vielleicht das fortschrittlichste Land in diesem Bereich, auch wenn es schwierig ist, dies zu bestätigen, da es keine offizielle Mitteilung der Behörden gibt.

Nach Angaben der chinesischen Website Global Times wurde eine neue Stufe in der Entwicklung eines kryptografischen Yuan erreicht, einer elektronischen und souveränen Währung, die von der Zentralbank ausgegeben wird. In Partnerschaft mit privaten Unternehmen hat die Zentralbank eine erste funktionale Version des Systems fertiggestellt.

Nachdem ein e-Yuan mit grundlegenden oder wesentlichen Funktionen entworfen wurde, arbeiten die chinesischen Behörden nun an der Ausarbeitung der verschiedenen Gesetze, die den Umlauf von Zentralbankgeld ermöglichen.

Zumindest sagen das die Quellen innerhalb der an dem Projekt beteiligten Industrie. Und nach Ansicht der chinesischen Tageszeitung würde die aktuelle Krise, die die Regierungen dazu veranlasst hat, Liquidität und niedrigere Zinssätze zu fördern, die Einführung dieser Krypto-Währung beschleunigen.

China bleibt in dieser sensiblen geldpolitischen Frage wie üblich diskret. Einige Monate zuvor hatte der Projektleiter bei der Zentralbank, Mu Changchun, bereits sichergestellt, dass die funktionelle Forschung und die Tests des elektronischen Zahlungsverkehrs in digitaler Währung abgeschlossen waren.

Der Großteil der Arbeit ist nicht technischer, sondern regulatorischer Natur

Im Januar veröffentlichte das chinesische Fintech-Unternehmen Alipay fünf Patente, die sich auf diese Zentralbankwährung beziehen. Diese beziehen sich insbesondere auf die Ausgabe, die Aufzeichnung von Transaktionen und die Brieftaschen.

Während das Unternehmen diese Informationen nicht kommentieren wollte, berichtet die Global Times, dass sich diese Patente auf die Grundfunktionen einer digitalen Währung beziehen, wie Umlauf, Zahlung, Ausgabe, aber auch die Bekämpfung der Geldwäsche.

Der technische Aspekt ist jedoch nur ein Teil der Arbeit, die für die Ausgabe einer Zentralbankwährung und deren Regulierung erforderlich ist. Die verschiedenen Regulierungsbehörden und Gesetzgeber müssen sich noch auf einen gemeinsamen Rahmen einigen und groß angelegte Experimente mit Banken durchführen. Ein Einführungsdatum für einen e-Yuan bleibt daher ungewiss.